Datenschutzerklärung

Die Hermes Germany GmbH („Hermes“) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während des gesamten Geschäftsprozesses hat für uns eine sehr hohe Priorität. Wir legen daher großen Wert darauf, dass Ihre Daten sicher sind und das bei der Datenverarbeitung die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), eingehalten werden.

Mit diesem Dokument unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebungen und Verwendungen personenbezogener Daten. Sie können diese Informationen jederzeit auf unserer Website abrufen.

Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei jedem Besuch eines Nutzers auf dem Internet-Angebot der Hermes Germany GmbH werden bestimmte Daten temporär von unseren Webservern in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Um den datenschutzrechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen, wird vor der Speicherung der Datensätze die dazugehörige IP-Adresse anonymisiert. Die folgenden Daten werden bei jedem Zugriff auf unsere Website in einer Protokolldatei gespeichert:

  • die anonymisierte IP- Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Dauer des Besuchs des Nutzers
  • die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs
  • die Website der Hermes Germany GmbH, die der Nutzer besucht
  • die Website, von der aus der Nutzer uns besucht

Diese Daten werden ausschließlich erhoben, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem nutzen wir die Daten für statistische Zwecke zur Verbesserung unserer Webseite. Ferner dienen die Daten der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die temporäre Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung liegt in den vorgenannten Datenerhebungs- und verarbeitungszwecken.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Spätestens werden die Daten nach 365 Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten zu den in dieser Ziffer genannten Zwecken ist für den Betrieb der Hermes Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Dies kann z.B. im Rahmen einer Informationsanfrage oder einer Nachricht über die auf der Webseite angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten speichern wir, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an andere Gesellschaften der Hermes Logistik Gruppe und nur, soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie eine Auskunft über Leistungen der österreichischen oder italienischen Hermes-Gesellschaft wünschen.

Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit

Sofern die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktanfrage auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erfolgte, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs kann die Korrespondenz nicht fortgeführt werden. Alle persönlichen Daten, die in diesem Zusammenhang erhoben wurden, werden im Falle eines berechtigten Widerspruchs gelöscht.

Einsatz von Social Plugins

Auf dieser Website kommen sogenannte Social Plugins (Facebook-Share-Button, Twitter, Xing, LinkedIn, Instagram) zum Einsatz.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind die Schaltflächen der Social Plugins standardmäßig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an Dritte. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen (siehe auch “Einsatz von Cookies”). Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Website eingebunden.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

YouTube-Einbettung

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbettung bei YouTube erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von YouTube bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so ein Abspielen des auf YouTube-Servern gespeicherten Videos ermöglicht.

Das Unternehmen setzt die von YouTube erzeugten Framing-Codes im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Gemäß den Angaben der YouTube Plattform wird dabei die Cookie-Aktivität und die dadurch initiierte Datenerhebung erst an eine Nutzung der Wiedergabefunktion des Videos selbst geknüpft. Die Datensammlung durch eine bloße Nutzung der Website mit geframten Inhalten ist vor diesem Hintergrund unterbunden.

Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (verhindern können Sie dies durch Ausloggen vor dem Aufrufen des Videos). Über die mögliche Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Einsatz von Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sogenannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Website Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden. Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

Internet Explorer:

Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internet Optionen“.
Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.
Nun können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Firefox:

Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Einstellungen.
Klicken Sie auf „Datenschutz“.
Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Google Chrome:

Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
Wählen Sie nun „Einstellungen“ aus.
Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
Unter „Cookies“ können Sie die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
Cookies löschen
Cookies standardmäßig blockieren
Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Sofern es sich bei diesen Cookies und/oder darin enthaltenen Informationen um personenbezogene Daten handelt, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Die Auskunft über diese Informationen gibt der Datenschutzbeauftragte der Hermes Germany GmbH. Weitere Datenschutzinformationen finden Sie auf den jeweiligen Websites der anderen Gesellschaften der Hermes Logistik Gruppe.

Kontakt

Hermes Germany GmbH
Datenschutzbeauftragter
Essener Straße 89
D-22419 Hamburg
datenschutz@hermesworld.com

Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Hermes zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit Postdienstleistungen ist die Bundesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn (https://www.bfdi.bund.de).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist
Hermes Germany GmbH
– vertreten durch die Geschäftsführer Olaf Schabirosky (Vorsitzender), Dennis Kollmann, Marco Schlüter, Hendrik Schneider –

Essener Straße 89
D-22419 Hamburg
Tel.: +49 / 40 / 53755 – 0
zentrale@hermesworld.com