Hermes wird Versandpartner der Bodfeld Apotheke

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) ist ab sofort für die Bodfeld Apotheke tätig. Für die Versandapotheke mit Sitz in Elbingerode im Harz übernimmt der Logistiker die gesamte Distribution an Endkunden in Deutschland und ins europäische Ausland sowie das Retourenmanagement. Deutsche Kunden können ihre Sendungen darüber hinaus auf Wunsch direkt an einen der bundesweit über 14.000 Hermes PaketShops zustellen lassen und die Ware vor Ort abholen. Ein PaketShop-Finder wird im Webshop der Bodfeld Apotheke integriert.

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) ist ab sofort für die Bodfeld Apotheke tätig. Für die Versandapotheke mit Sitz in Elbingerode im Harz übernimmt der Logistiker die gesamte Distribution an Endkunden in Deutschland und ins europäische Ausland sowie das Retourenmanagement. Deutsche Kunden können ihre Sendungen darüber hinaus auf Wunsch direkt an einen der bundesweit über 14.000 Hermes PaketShops zustellen lassen und die Ware vor Ort abholen. Ein PaketShop-Finder wird im Webshop der Bodfeld Apotheke integriert.

„Hermes hat uns mit einer individuellen Versandlösung überzeugt, die für unsere Kunden eine spürbare Verbesserung darstellt“, so Holger Neubert, Geschäftsführer der Bodfeld Apotheke. „Punkten konnte Hermes unter anderem mit einem gut ausgebauten Shop-Netzwerk, das in der Öffentlichkeit sehr bekannt ist. Intern profitieren wir darüber hinaus von verschlankten Abwicklungsprozessen, etwa im Hinblick auf den Auslandsversand. So übernimmt Hermes z.B. bei Paketen in die Schweiz die gesamten Zollformalitäten. Das spart Zeit und Geld.“ Die Bodfeld Apotheke wurde 2006 gegründet und gehört heute zu den Top-20-Versandapotheken in Deutschland.

Auch Tobias Tündermann, Sales & Account Manager bei der HLGD, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Mit der Bodfeld Apotheke bauen wir unsere Expertise im Versand sensibler Waren auf nationaler wie internationaler Ebene weiter aus. Und auch die Kunden dürfen sich freuen: Sie profitieren künftig unter anderem von bis zu vier Zustellversuchen an der Haustür und einem flächendeckenden PaketShop-Netzwerk mit über 14.000 Annahmestellen. Das macht den Einkauf im Webshop in der Bodfeld Apotheke besonders bequem.“ Voraussichtlich Ende 2014 führt die HLGD zudem die sogenannte Zustellung in Zeitfenstern ein. Auch die Kunden der Bodfeld Apotheke erhalten dann bereits am Vortag der Zustellung eine kurze Information, in welchem Zeitraum ihr Paket zugestellt werden wird.

Nächster Artikel