Hermes informiert Paketlaufzeiten bei Händlern auf eBay

Auf eBay tätige Händler, die ihre Ware mit Hermes versenden, profitieren auch weiterhin von 1 bis 2 Tagen Lieferzeit. Informationen, wonach sich die Laufzeit der Pakete verlängern kann, betreffen lediglich eine kleine Anzahl Versender - und nur solche, die selbst im PaketShop einschleusen. Ein Überblick.

eBay Campus in Dreilinden. (Foto: eBay)

Vor Kurzem hat eBay in einer Mitteilung an seine Händler bekanntgegeben, dass Hermes die Regellaufzeit für Pakete innerhalb Deutschlands auf 1 bis 3 Tage verändert hat. In dieser E-Mail ist es an ein paar Stellen zu Unschärfen gekommen.

Es ist in der Tat so, dass Hermes im PrivatPaketService (unser C2C-Versand) für Sendungen, die im PaketShop abgegeben werden, die Regellaufzeit auf 1 bis 3 Tage verändert hat – allerdings nur im PrivatPaketService. Im Geschäftskunden-Service (B2C), bei dem Hermes die Pakete beim Auftraggeber abholt, haben wir unverändert eine Regellaufzeit von 1-2 Tagen. Hier liefern wir unverändert über 90 Prozent der Sendungen am nächsten Tag („next day“) aus, den Rest mit einer Zustellzeit von i.d.R. zwei Werktagen. Für B2C-Sendungen gilt bei Hermes also weiterhin die gewohnte bundesweite Regellaufzeit von 1 bis 2 Tagen – auch bei eBay. Daran hat sich nichts geändert und wird sich auch nichts ändern.

Warum die E-Mail von eBay?

eBay unterscheidet nicht wie Hermes zwischen C2C- und B2C-Sendungen, sondern betrachtet die Paketlaufzeit gesamtheitlich – sprich: eine Laufzeit für zwei unterschiedliche Segmente, kumuliert für B2C und C2C. Bei der Berechnung orientiert sich eBay an der aktuell teils langsameren Laufzeit für C2C-Pakete und definiert dies pauschal für alle Kunden und alle Sendungen – unabhängig davon, wie der einzelne Kunde mit Hermes versendet. Dies führt folgerichtig zu einer gewissen Unschärfe. Schließlich haben alle Sendungen, die direkt beim Onlinehändler abgeholt und in einem Hermes Logistik-Center eingeschleust werden, weiterhin bundesweit – und auch bei eBay – eine Regellaufzeit von 1 bis 2 Tagen. Somit gilt die von eBay per E-Mail kommunizierte Lieferzeit von 1 bis 3 Tagen faktisch nur für Pakete, die an einem Hermes PaketShop abgegeben werden (für uns sog. C2C-Sendungen). Alle anderen Sendungen bleiben davon unberührt.

Ein Großteil der C2C-Sendungen trifft übrigens auch weiterhin nach rund zwei Werktagen beim Empfänger ein. Die Lieferzeit kann sich bei Privatsendungen allerdings verlängern, wenn ein Paket nicht mehr taggleich vom PaketShop ins Logistik-Center gelangen kann.

Warum entstehen solche Verzögerungen?

Alle rund 15.000 Hermes PaketShops in Deutschland werden derzeit werktäglich einmal von einem Zusteller angefahren. Jeder dieser Zusteller hat eine feste Tour mit festen, ihm zugewiesenen PaketShops. Damit ergeben sich logischerweise unterschiedliche Abhol- bzw. Entleerungszeiten an den Shops, immer abhängig davon, ob ein Shop eher am Anfang oder gegen Ende einer Tour angefahren wird. Das kann in der Praxis bspw. dazu führen, dass ein Shop um 15 Uhr geleert wird. Wird nun um 15:30 Uhr im gleichen Shop eine Sendung abgegeben, kann dieses Paket nicht mehr am gleichen Tag zum Logistik-Center weitertransportiert werden – sondern verbleibt bis zur nächsten Abholung im Shop. In so einem Fall (allerdings auch nur dann) kann eine Lieferzeit von 1 bis 2 Tagen nicht mehr bei allen Sendungen gehalten werden.

Hermes hat sich im Sinne einer transparenten, offenen Kommunikation daher dazu entschlossen, im PrivatPaketService die Lieferzeit auf 1 bis 3 Tage anzupassen. Wir glauben, dass eine ehrliche Lieferzeitangabe dem Kunden und somit auch dem Händler mehr bringt als ein Versprechen, das nicht gehalten werden kann.

Was können Händler auf eBay tun?

Da die Abholzeiten in den PaketShops nur wenig variieren, hilft es, beim PaketShop-Betreiber zu erfragen, wann gemeinhin die Abholung der Pakete erfolgt – und die Abgabe seiner Pakete entsprechend zu planen. Verschickt ein Kunde viele Pakete im Jahr, empfehlen wir allerdings ohnehin die Nutzung eines Geschäftskundentarifs, der die Abholung der Sendungen beinhaltet und somit eine Lieferzeit von 1 bis 2 Tagen weiterhin sicherstellt. Geschäftskundentarife stehen ab 300 Sendungen pro Jahr zur Verfügung.

Nächster Artikel