Bundesliga-Sponsoring Hermes wirbt mit neuem TV-Spot

Seit 1. Januar 2013 ist der Handels- und Logistikdienstleister Hermes als Offizieller Premium-Partner der Bundesliga aktiv. Nun macht Hermes im Bundesliga-Umfeld erstmals mit einem TV-Spot auf sich aufmerksam, der ab 2. Mai ausgestrahlt wird. Der Film wurde eigens für die SPORTSCHAU der ARD produziert und in Hamburg gedreht. Gaststars in dem bis zu 30-sekündigen Spot sind Hermes-Markenbotschafter Mika Häkkinen und Fußballprofi Patrick Helmes. Für Kreation und Umsetzung verantwortlich zeichnet die Hamburger Agentur Jung von Matt/sports, die Hermes projektbezogen bei der Bundesliga-Aktivierung unterstützt.

Neuer TV-Auftritt: Mit Mika Häkkinen und Patrick Helmes wirbt Hermes ab dem 2. Mai in der ARD SPORTSCHAU. (Foto: Hermes)

Seit 1. Januar 2013 ist der Handels- und Logistikdienstleister Hermes als Offizieller Premium-Partner der Bundesliga aktiv. Nun macht Hermes im Bundesliga-Umfeld erstmals mit einem TV-Spot auf sich aufmerksam, der ab 2. Mai ausgestrahlt wird. Der Film wurde eigens für die SPORTSCHAU der ARD produziert und in Hamburg gedreht. Gaststars in dem bis zu 30-sekündigen Spot sind Hermes-Markenbotschafter Mika Häkkinen und Fußballprofi Patrick Helmes. Für Kreation und Umsetzung verantwortlich zeichnet die Hamburger Agentur Jung von Matt/sports, die Hermes projektbezogen bei der Bundesliga-Aktivierung unterstützt.

„Die SPORTSCHAU ist seit Jahrzehnten eine Legende im Fußball-TV und gehört für Millionen Deutsche zum Wochenende dazu. Als Offizieller Premium-Partner der Bundesliga in diesem Umfeld zu werben, das passt für uns perfekt. Ganz besonders freue ich mich, dass wir mit Patrick Helmes und Mika Häkkinen gleich zwei prominente Gesichter für unseren Spot gewinnen konnten“, sagt Martin Kreiter, Division Manager Hermes Group Marketing & E-Commerce Business Development der Hermes Europe GmbH. Mit Patrick Helmes wirbt erstmals ein aktiver Bundesliga-Fußballer für Hermes. Ex-Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen ist hingegen bereits seit Jahren als Markenbotschafter für Hermes tätig und war schon in der Vergangenheit in mehreren Spots zu sehen. Aktuell schreibt der Finne zudem im Hermes Blog.

SPORTSCHAU: Ausstrahlung als Countdown-Split

Mit dem neuen TV-Spot belegt Hermes ab dem 2. Mai bis zum Saisonende den renommierten Countdown-Split um 18:29 Uhr in der SPORTSCHAU am Samstag. Weitere Schaltungen folgen in der Hinrunde der nächsten Bundesliga-Saison. Auch online kommt der Film zum Einsatz. Gedreht wurde der Spot im März 2015 in der Hamburger Imtech Arena und in einem Hermes PaketShop in der Hansestadt. Mit einem Augenzwinkern kombiniert der Film in bis zu 30 Sekunden emotionale Stadionszenen mit typischen Produktvorteilen des Paketversands mit Hermes. Die Fußball-Aktionswebsite von Hermes sowie der im Dezember gestartete Mobile Paketschein werden mit variierenden Tag-Ons beworben.

Jung von Matt/sports unterstützt projektweise

Kreativkonzept und Storyline stammen aus der Feder von Jung von Matt/sports, die Hermes als Spezialagentur für Sportmarketing projektweise bei der Aktivierung des Bundesliga-Sponsorings unterstützen. Dies umfasst neben dem aktuellen SPORTSCHAU-Spot auch verschiedene Social-Media-Maßnahmen im Bundesliga-Umfeld sowie die Erarbeitung digitaler Content-Formate. Produktionsfirma des neuen Hermes TV-Spots ist die Sterntag Film GmbH, Regie führte Michael Venus. Die Mediaplanung realisiert Masterplan Media, Hamburg.

Making-of: Blick hinter die Kulissen

Nächster Artikel